ANNA-DOROTHEE MOEWES

Anna-Dorothee Moewes wurde 1932 in Dreveskirchen bei Wismar geboren. Von 1951 bis 1956 studierte sie mit dem Schwerpunkt Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin-West. Die ehemalige Lehrerein an der Halepaghen Schule in Buxtehude sammelte während regelmäßiger Auslandsaufenthalte in Spanien, Italien, Griechenland, Marokko und Kuba praktische Erfahrungen in der Malerei. Ihre Schwerpunkte sind dabei vor allem individuelle Bildsprache, Farbdialog, Farbschichten, Farbexplosionen und korrespondierende Farbe sowie Mischtechnik und grafische Bewegungsspuren. Bis heute verbringt die Künstlerin viel Zeit in ihrem Atelier und präsentiert ihre Werke in privaten Ausstellungen in Hamburg. "Die Bilder von Anna Dorothee Mewes zeigen Farbexplosionen und Bewegungsspuren ohne Form und Grenze. Die einzige feste Form gibt das rechteckige Bildformat, wobei die Farbspuren scheinbar oft über das Format hinauswachsen wollen."