Wein und Kunst - eine leidenschaftliche Verbindung

 

Wein ist eines der ältesten Kulturgüter der Menschheit. Mit einer über 8000-jährigen Weinbautradition wird Georgien als Ursprungsregion des Weines angesehen. In diesem Workshop werden wir 4 qualitativ hochwertige georgische Qvevriweine (Amphorenweine, das ist ein traditioneller georgischer Weinausbau, seit 2013 auf der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes), verköstigen und je nach Farbe und Geschmack unsere Empfindungen dazu malen. Gold, Bernstein, hellrosa oder intensiv schwarzrot – viele georgische Weine haben sehr eigene, inspirierende Farben, schon allein die fruchtig anmutenden und wohltuenden Düfte der Weine öffnen unsere Fantasie. Ob Pfirsich, Datteln, Brombeeren, schwarze Kirschen, Wachholder, ein Hauch Tannenzapfen oder ein dezenter Kieferton – die Empfindungspalette ist sehr abwechslungsreich. Wir halten die zusammen verbrachte genussvolle Zeit auf der Leinwand als Kunstwerk fest. Jede/r Teilnehmer/in geht mit einem Gemälde nach Hause.

 

In der Pause gibt es eine weitere georgische Köstlichkeit – Chatschapuri (auch georgische Pizza genannt), die hervorragend zum Wein passt.

 

Gemalt wird mit Acrylfarben in Nass-In-Nass Technik. Wo Wein fließt, sollen auch Farben fließen.

 

Wenn die Kunstwerke fertig sind, stoßen wir noch einmal mit einem Dessertwein auf Kunst, Leben und Freundschaft an.

  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
  • Teilnehmerzahl: Bis 10 Personen
  • Leinwände (40x50cm), Farben und Malwerkzeuge werden gestellt
  • Dauer: Ca. 4 Stunden mit Pause
  •  Preis: 65 €
  • Anmeldung erforderlich!

 

Veranstaltungsort:

Eventatelier Buxtehude
Westfleth 27
Eingang über "Hinter dem Zwinger 11b"
21614 Buxtehude

Termin: 31.05.2019 // 18-22 Uhr